Wochenende am Kaiserstuhl

Am 19.10. war es wieder soweit und die Mitglieder der DLRG Schömberg machten sich um 8:00 Uhr morgens mit dem Bus auf den Weg an den Kaiserstuhl. Leider war das Wetter nicht auf unserer Seite. Davon ließen wir uns aber nicht unterkriegen und änderten spontan das Programm. Eigentlich war eine Wanderung geplant gewesen, doch wir besuchten stattdessen am Morgen das Skimuseum in Hinterzarten. Da sich der Regen gegen Mittag etwas beruhigte, konnten wir doch noch eine kleine Wanderung unternehmen. So machten wir uns auf den Weg zum Neulindenturm bei Ihringen.

Im Anschluss ging es dann nach Oberrottweil zu einer Kellerführung mit Weinprobe beim Kaiserstühler Winzerverein Oberrotweil eG. Die Weinprobe wurde nach der Besichtigung des Kellers dann in einer Fahrt im Planwagen abgerundet. Trotz des wieder schlechteren Wetters war die Stimmung sehr gut. Zum Abschluss des ersten Tages gönnten wir uns dann noch ein gutes Abendessen im Gasthof Hotel Kopf.

Am nächsten Morgen machten wir uns erholt und munter auf den Weg zum Schauinsland bei Freiburg. Dieses Mal meinte es das Wetter sehr gut mit uns und wir hatten strahlenden Sonnenschein. Beim Schauinsland angekommen begaben wir uns in die dunklen Gänge des Silberbergwerks. Bei einer Führung wurde uns gezeigt, wie die Kumpel schon vor mehreren hundert Jahren Silber, Blei und Zink im Berg abgebaut haben. Nach einem anschließenden Aufstieg zum Aussichtsturm machten wir uns auf den Weg zu unserer letzten Station: In Todtnau begaben wir uns auf eine rasante Fahrt mit der Sommerrodelbahn den Berg hinab. Diese Abfahrt machte Jung und Alt sehr viel Spaß. Nun waren die beiden Tage im Schwarzwald auch schon wieder vorbei. Der gelungene Ausflug wurde aber noch mit einem Abendessen im Gasthof Sonne in Göllsdorf bei Rott-weil abgeschlossen.